PTA und PKA

Pharmazeutisch-Technische/r-Angestellte/r – PTA

  • 2jährigen Ausbildung an einer PTA-Schule + 6mon. Apotheken-Praktikum
  • Ausbildungsfocus naturwissenschaftliche Fächer
  • Schwerpunkte: Arzneimittelkunde, Prüfung von pflanzlichen und chemischen Rohstoffen, Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln
  • Kundenberatung bei Arzneimittelabgabe auf Rezept oder bei Selbstmedikation
  • Weitgehend selbständige Arbeit im Apothekenlabor und in der Rezeptur unter Aufsicht eines Apothekers
  • Aufgabenfelder neben der öffentlichen Apotheke: Krankenhaus, Industrie, PTA-Schulen


Pharmazeutisch-Kaufmännische/r-Angestellte/r – PKA

  • Aus dem Berufsbild der/des ehemaliger/m Apothekenhelfer/in entwickelt
  • 3jährigen Ausbildung in der Apotheke + Berufsschule
  • pharmazeutische Grundbegriffe und v.a. kaufmännische Kenntnisse
  • Vielseitige Arbeitsmöglichkeiten:
  • Einkauf/ordnungsgemäße Lagerung der Arzneimittel
  • Dokumentation, Büroorganisation und Rechnungswesen
  • Verkaufsförderung und Dekoration.
  • Ausübungsmöglichkeiten in öffentlichen Apotheken, Krankenhausapotheken, Drogeriemärkten, Pharmalabors, in der Pharmaproduktion und im pharmazeutischen Großhandel.